.
.

 

Wir freuen uns riesig über 3 Sterne im aktuellen Eichelmann 2019 Deutschlands Weine




Spätburgunder 2015 mit 90 PunktenKerner Barrique 2016 mit 88 Punkten ausgezeichnet

Zitat: "2017 brachte Frostschäden – und die früheste Ernte des Betriebes, mit Lesebeginn am 9. September. Der Spätburgunder Sekt ist klar, füllig und harmonisch, von Erdbeernoten geprägt. Die 2017er Weißweine präsentieren sich geschlossen. Die Cuvée Gottfried – Kerner, teils im Barrique ausgebaut, dazu Riesling und Sauvignon Blanc – ist frisch, fruchtbetont und zupackend, der Riesling besitzt viel Frische, Frucht und Druck, dezent mineralische Noten, der intensiv fruchtige Sauvignon Blanc ist zupackend und strukturiert. Unser Favorit im weißen Segment ist der im Barrique ausgebaute Kerner des Jahrgangs 2016, der feine Frische und Zitrus im Bouquet zeigt, weich und füllig ist, kraftvoll bei viel Substanz. Der Rosé ersetzt nun und zukünftig den Blanc de Noir, er zeigt feine Kirsch- und Erdbeernoten, ist frisch und zupackend, recht süß. Der Frühburgunder zeigt eindringlich rote Früchte, ist klar, zupackend und fruchtbetont. Spätburgunder gibt es 2016 keinen, der schon im Vorjahr vorgestellte 2015er besticht mit rauchigen Noten und reintöniger Frucht."


Unsere Bewertung im Feinschmecker 2017/18 - "Dieses Weingut gehört zu den Besten in Deutschland"