.
.

 

Unsere Bewertung im Feinschmecker 2017/18 - "Dieses Weingut gehört zu den Besten in Deutschland"

 

 





Wir freuen uns riesig über 3 Sterne im aktuellen Eichelmann 2017 Deutschlands Weine






Zitat: "Der Secco aus Silvaner und Kerner ist fruchtbetont und frisch, lebhaft und zupackend, besitzt wie schon sein Vorgänger eine sehr moderate Süße. Neu im Programm ist der würzige, ganz dezent rauchige Sekt, der klar und geradlinig ist. Der Silvaner ist fruchtbetont und frisch, würzig und geradlinig, die weiße Cuvée Gottfried aus Silvaner und Kerner ist wie immer eine sichere Bank, sie ist geradlinig, frisch und klar, unkompliziert und süffig. Der Blanc de Noirs ist fruchtbetont im Bouquet, zeigt Kirschen, ist geradlinig im Mund, lebhaft und klar, dem Rosé recht ähnlich, der ebenfalls fruchtbetont und intensiv, frisch und geradlinig ist. Der schon im vergangenen Jahr vorgestellte im Barrique ausgebaute Kerner des Jahrgangs 2013 besitzt gute Substanz und viel Frische, schön sortentypische Frucht. Der 2015er Spätburgunder zeigt intensive Frucht im Bouquet, viel Duft, rote Früchte, feine Frische, ist geradlinig und zupackend im Mund, noch ein wenig unruhig. Da Petra Bächner 2014 keine Rotweine erzeugt hat, wurde nochmals der 2013er Spätburgunder 510NN vorgestellt, der wunderschön reintönige Frucht und rauchige Noten zeigt, harmonisch und elegant ist".